SKM- Katholischer Verein für soziale Dienste Neuburg e. V.
SKM- Katholischer Verein für soziale Dienste Neuburg e. V.

Projekte

1.

Übergangswohnungen als Wiedereingliederung in das soziale Leben-Betreutes Wohnen in der Übergangsphase bis zum Umzug in eine soziale Wohnung



Mit diesem Projekt hat SKM im Januar 2005 angefangen. Seit dem wurden insgesamt 115 Personen intensiv sozialpädagogisch betreut. Davon sind 93 Personen in die soziale Wohnungen vermitelt worden. Die Betreuung erfolgt regelmässig und ist mit verschiedenen sozialpädagogischen Maßnahmen gebunden, wie soziales Training, Hilfe bei der Arbeitssuche, Ausbildungsplatzsuche und Lebenshilfe. Die Betroffenen werden bis zum Umzug und bei Bedarf auch darüber hinaus begleitet. Dieses Projekt hat auch grosse Erfolge in der Straffälligenhilfe für Straffällige nach der Entlassung erzielt und dient den Resozialisierungszwecken. 

 

2.

Begleitetes Wohnen zum Abbau bestehender Wohnungslosigkeit und Prävention zur Verhinderung neuer Wohnungslosigkeit.

 

In diesem Projekt geht es in erster Linie um die sehr schwer ansprechbaren Adressaten in den Notunterkünften zu kontaktieren und davon zu überzeugen einen ersten Schritt zur sozialen Integration in die Gesellschaft zu machen.

Darunter verstehen wir den Einzug in eine normale soziale Wohnung unter Begleitung, die in der Phase benötigt wird um einen wiederholten Wohnungsverlust und den Wiedereinzug in die Notunterkunft zu vermeiden.

 

Gleichzeitig werden auch präventiv Personen die durch Wohnungsverlust, Zwangsräumungen bedroht sind, aufgefangen, betreuut und unterstützt damit die Wohnungen erhalten bleiben und ein bevorstehender Einzug in die Notunterkunft gar nicht erst in Frage kommt.

 

Als Zielgruppen lassen sich folgende Personen unterscheiden:

Familien, alleinstehende Frauen, Jugendliche und junge Erwachsene die ohne Beratungs-und Betreuungsleistungen nicht in der Lage sind ihren festen Wohnsitz zu gründen oder zu halten

  •  akute Wohnungslosigkeit (auf der Straße, Notunterkunft )
  •  bevorstehende Wohnungslosigkeit ( Mietschulden, Mietkündigung, Räumungsklagen, Zwangsversteigerungen )

Die Adressaten sind Personen, die sich in einer schwierigen sozialen Situation befinden und einer besonderen Unterstützung zur sozialen Integration bedürfen:

  • präventiv vor der Wohnungslosigkeit
  • während der Phase der Obdachlosigkeit um diese zu verhindern
  • nach der Obdachlosigkeit in der eigenen Wohnung um einen Rückfall zu vermeiden
  • Resozialisierung - Prozes der kompletten Sozialisierung

 

Mit diesem Projekt haben wir im Mai 2009 angefangen.

Während des fünfjährigen Verlaufs des Projektes hat SKM

von Mai 2009-bis Dezember 2016

  • 164Personen einen Auszug aus der Notunterkunft ermöglicht
  • 157 Personen in den Übergangswohnungen betreut
  • 156 Menschen in sozialen Wohnungen begleitet
  • 707 Personen präventiv unterstützt um einen Einzug in die Notunterkunft zu verhindern (Erhaltung der Wohnung oder Vermittlung einer neuen Wohnung)
  • 145 Strafgefangenen während und nach dem Inhaftierung geholfen und Resozialisierungsmaßnahmen durchgeführt

Insgesamt: 

  • 1371 Menschen wurden beraten, betreut und begleitet,

davon 

  • 137 Klienten aus dem Landkreis Neuburg- Schrobenhausen
  • 77 Klienten aus dem Asylantenheim.

 

Dank der intensiven Arbeit und dem erfolgreichen Verlauf unseres Projektes

ist es SKM im November 2012 gelungen den Bewohnern aus der Notunterkunft in der Donauwörtherstraße 84 einen Auszug in normale soziale Wohnungen zu ermöglichen und damit das Gebäude an die Stadt Neuburg leer zu übergenben.  

 

 

​3.

"Übergangsmanagement" in der Straffälligenhilfe

 

SKM hat im Januar 2016 mit diesem Projekt begonnen und bereist in diesem Jahr bereits

18 Personen während der Inhaftierung und nach der Entlassung unterstützt und geholfen.

 

 

 

 

Unsere Beratungszeiten

Postanschrift

SKM-Katholischer Verein für soziale Dienste Neuburg e. V.

Wohnungslosen- und Strafälligenhilfe
Spitalplatz 193
86633 Neuburg a. d. Donau

 

E-mail: skm.neuburg@gmx.de

Wichtige Termine

Im März 2017 fand, wie jedes Jahr unsere kostenlose Haarschneideaktion im Friseursalon "Top Hair" statt.

Alle unsere Klienten sind herzlich eingeladen.

                                       





 

  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SKM Neuburg Sozialdienst

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.